www.Reise-Peking.de
Städtereise Peking / Beijing

Himmelstempel

Tian Tan (Himmelstempel) ist eine der größten Tempelanlagen in China. Dabei wird die Halle des Erntegebets oft mit dem Himmeltempel gleichgesetzt. Das ist aber nicht richtig. Die Bezeichnung Tian Tan bedeutet Himmelsaltar und gemeint ist die komplette Anlage, also Himmelstempel, Rundaltar, Echowand und alles was zu dem Tian-Tan-Komplex gehört.

Von Symbolgehalt werden im kompletten Gelände immer wieder die 9 und ein Vielfaches auftauchen. Die Erde (dargestellt als quadratische Form wie der Tempel) kommuniziert mit dem Himmel (runde Form). Dabei ist der Vermittler zwischen Himmel und Erde immer der Kaiser, sprich der Himmelsohn. Dieser hat einmal pro Jahr seine Opfergaben hier gebracht und für eine gute Ernte im Jahr gebeten.

Zur 9: 9 ist die höchste einstellige Yang-Zahl. Yang-Zahlen sind alle ungeraden Zahlen. Yin und Yang mit dem bekannten Symbol steht für …

Wobei die 4 von manchen Chinesen gemieden wird, da das ausgesprochene Wort ähnlich wie Tod bzw. sterben klingt. http://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_Zahlen

Dreiertor – südliches Himmelstor

Der südliche Eingang, sprich das südliche Himmelstor (auf jeder Seite gibt es ein Himmelstor) ist ein Dreiertor. Dabei dürfen den mittleren Torbogen nur Götter nutzen, das östlich gelegene ist dem Kaiser vorbehalten, während der westlich gelegene Torbogen ist für Beamte.

Darauf achten:

Halle des Erntegebets

Es wurde kein einziger Nagel verbaut. Der Himmelstempel besteht komplett aus Holz

3 Terrassen zur Qinian Dian (Halle des Erntegebets)

Die goldene Spitze symbolisiert wahrscheinliche ein Samenkorn und ist durch seine Höhe von 38 Meter für Blitzeinschläge prädestiniert.

3 runde blaue Dächer stehen für den Himmel – Farbe Blau und Form.

Rot der Wände – kaiserliche Farbe

Die Motive von Drachen und Phönix stehen für Kauer und Kaiserin.

Im Inneren der Halle des Erntegebets

Symbolische Opfergaben

Tafeln zum Gedenken an die Vorfahren

Drachensäulen: die 4 Hauptsäulen stellen die Jahreszeiten dar, die 24 kleinen Säulen stehen für 24 Stunden des Tages

das Hallendach wird von den 28 Säulen getragen, die mit Drachenmuster verziert sind.

Kassettendecke: die Kassettendecke sind mit Drache und Phönix geschmückt.

Rundaltar

Zum Ansehen der Bilder in Groß auf ein Bild klicken

© 2008-2017   •   www.reise-peking.de   •   Reise Peking - Städtereise Peking / Beijing